Ist eine BU für Kinder sinnvoll?

Ist eine BU für Kinder sinnvoll?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann man nie früh genug abschließen. Je jünger der Versicherungsnehmer ist, desto günstiger wird die Versicherung. Aber es spricht noch ein weiterer Grund dafür, warum Sie für Ihr Kind bereits jetzt schon an eine BU denken sollten:
Diagnosen wie Erschöpfungszustand oder Prüfungsangst können den späteren Abschluss einer BU verhindern und treiben die Kosten für eine spätere BU unnötig in die Höhe. Für Schüler ab 10 Jahre gibt es bereits einen vollwertigen Versicherungsschutz gegen Berufsunfähigkeit. Aber auch für Kinder gibt es bereits interessante Möglichkeiten.

Jetzt BU abschließen!

Versicherungsschutz für Ihr Kind
von Geburt an

Versicherungsschutz für Ihr Kind von Geburt an

Sie müssen nicht erst warten, bis Ihr Kind in die Schule geht und 10 Jahre alt ist, um es abzusichern. Sie können Ihr Kind bereits von Geburt an versichern.
Einige Versicherungen bieten eine spezielle Kinder-Police wie zum Beispiel die Nürnberger Versicherung. Hier können Sie sogenannte biometrische Risiken absichern, die häufig in einem Vertrag miteinander kombiniert werden können.

Zu den biometrische Risiken zählen:

  • Schul- und Berufsunfähigkeit
  • Pflegebedürftigkeit
  • Krankheiten
  • Unfälle
  • Todesfall

Unser BU-Konzept für die ideale Absicherung Ihres Kindes

Unser BU-Konzept für die ideale Absicherung Ihres Kindes

Mit unserem BU24 Konzept für Kinder bis 25 Jahren startet Ihr Kind sorgenfrei in die Volljährigkeit und ins Berufsleben. Den Grundstein dafür legen Sie bereits im ersten Lebensjahr und bauen diesen im Laufe der Jahre in beliebiger Höhe und Regelmäßigkeit weiter aus. Großeltern, Verwandte und Freunde können Sie dabei unterstützen. Viele unserer Kunden schätzen die finanzielle Flexibilität und die zusätzliche Unterstützung aus dem Familien- und Freundeskreis.

Und so funktioniert´s:

  • Grundlage für die finanzielle Zukunft Ihres Kindes bildet ein Sparvertrag in eine Rentenversicherung von monatlich mindestens 15 Euro
  • Bereits zur Geburt oder danach wird ein Girokonto auf den Namen Ihres Kindes eingerichtet, auf das Sie, Großeltern, Paten, Bekannte und Verwandte jederzeit Sonderzahlungen zum Beispiel zu Weihnachten oder am Geburtstag in beliebiger Höhe tätigen
  • Nach Bedarf werden Beträge vom Girokonto als Sonderzahlung in die Rentenversicherung eingezahlt.
  • Im Alter von 6 Monaten können Sie eine Kinder-Pflegeversicherung mit BU-Option für ca. 10 Euro monatlich hinzufügen, die ebenfalls vom Girokonto bedient wird.
  • Vom 18. Bis 25.Lebensjahr kann die Pflegeversicherung in eine vollwertige Berufsunfähigkeitsversicherung ohne weitere Gesundheitsfragen umgewandelt werden
  • Für den Schulabschluss, das Studium oder das erste Auto stehen dann alle eingezahlten Beiträge für den Sparanteil zur Verfügung.

Die BU-Absicherung für Schüler ab 10 Jahre

Die BU-Absicherung für Schüler ab 10 Jahre

Sie können Ihr Schulkind ab einem Alter von 10 Jahren bereits gegen eine spätere Berufs- bzw. Schulunfähigkeit absichern. Beim Abschluss einer solchen Versicherung müssen Sie unbedingt beachten, dass nicht nur die Schulzeit versichert und dass keine sogenannte abstrakte Verweisung innerhalb der Schulart vorgesehen ist.

Abstrakte Verweisung innerhalb der Schulart bedeutet, dass Sie bzw. Ihr Kind nur dann Bezüge von der Versicherung erhalten, wenn Ihr Kind gar keine Schule mehr besuchen kann. Kann Ihr Kind zum Beispiel vom Gymnasium auf eine Sonderschule wechseln, wäre dies kein Versicherungsfall. Wie sich dieser Wechsel auf die Zukunft Ihres Kindes auswirken wird, spielt für die Versicherungen keine Rolle. Aber es gibt auch Versicherungen, die einen vollwertigen Versicherungsschutz für Ihr Kind bieten. 

Ich berate Sie gerne zum Thema BU für Kinder bzw. Schüler. Außerdem finden Sie ausführlichere Informationen auf der Seite Berufs­un­fähig­keits­versicherung für Schüler.

Jetzt BU abschließen!
Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.